weitere Laufszene Events
Mittwoch, 29. Mai 2019
Noch 2227 freie Startplätze

Perfekt für (Neu-)Einsteiger

Irgendwann ist immer das erste Mal. Warum also nicht bei der Team Challenge? Laufen boomt schließlich, ganz besonders in Dresden. Gerannt wird hier immer, überall und vor allem: immer mehr. Ob allein, durch die Heide oder zusammen an der Elbe, im Prießnitzgrund oder Großen Garten; ob hoch hinaus zum Borsberg, nach Einbruch der Dunkelheit beim Nachtlauf oder eben mit 16.000 gleichgesinnten Team Challengern. Inzwischen gibt es sogar ein Rennen nur für Frauen – und das alles zusammengefasst auf 152 Seiten in „Dresden läuft“.

Das Buch stellt aber nicht nur die schönsten Strecken der Stadt und der Umgebung vor, inklusive Karte und Höhenprofil. Das kleine Grüne ergründet auch die Laufbegeisterung seiner Menschen, erzählt vom ersten Crosslauf der Stadt vor über hundert Jahren und erklärt das Phänomen Team Challenge. Dazu gibt´s lebensnahe, praktische Trainingstipps. Ideal also für Neu- und Wiedereinsteiger, für Hobby- wie Dauerläufer und die Verschnaufpause zwischendurch.

„Dresden läuft“ gibt es in den SZ-Treffpunkten, im Buchhandel und online unter: www.editionsz.de

Startunterlagenausgabe am Veranstaltungstag

Am 1. Juni haben wir es euch bereits im Autohaus Dresden Reick angeboten, eure Startunterlagen in Empfang zu nehmen. Mehr als 12.000 Startnummern wurden dort abgeholt. Für alle, die ihre Startunterlagen noch abholen müssen, bieten wir am Veranstaltungstag im Karstadt sports in der Centrum Galerie die Möglichkeit der Startunterlagenabholung. Unser wichtiger Hinweis: Kommt nicht auf den letzten Drücker - ihr wollt ja pünktlich starten :-)

Die Startunterlagenausgabe im Überblick:

Startunterlagenausgabe am Veranstaltungstag
im Karstadt sports in der Centrum Galerie Dresden
Mittwoch, den 8. Juni 2016 von 14.00 – 20.00 Uhr
Trompeterstraße 5,
01067 Dresden

!!!REWE Team Challenge ist 2016 ausgebucht!!!

Wahnsinn! 16.000 Startplätze sind soeben komplett vergeben und somit ist die REWE Team Challenge Dresden im vierten Jahr hintereinander ausgebucht. 
Wir freuen uns riesig und können ein wenig Stolz nicht verbergen:

Gewinne eine Reise zum New York Marathon

Startschuss für die Aktionstage vom 01.- 07. Juni 2016 im Dresdner Laufsportladen – 10% Rabatt auf jeden Einkauf und Gewinnspiel zur REWE Team Challenge 2016.

Kommt in der Zeit vom 01. – 07. Juni 2016 im Dresdner Laufsportladen vorbei, bringt diesen Loszettel mit und werft ihn in die Lostrommel auf dem Verkaufstresen.

Aus allen Einwürfen werden die Gewinner für folgende Preise gezogen:

  • 1. Preis Laufreisegutschein zum TCS New York City Marathon 2016 vom Thomas Sport Center, 2.300,00 €
  • 2. Preis Garmin Sportuhr FR620HR vom Dresdner Laufsportladen, 299,95 €
  • 3. Preis adidas Sportuhr fit smart vom Dresdner Laufsportladen, 199,95 €
  • 4. Preis Wochenende mit einem VW Tiguan inkl. einem Freistart zum SAXOPRINT SachsenTrail 2016 vom Autohaus Dresden-Reick, 220,00 €
  • 5. Preis eine Schuheinlagenversorgung von Werner & Thiele im Wert von 129,00 €

Die Verlosung findet am 08. Juni 2016 gegen 21:40 Uhr statt. Die Gewinner werden im Rahmen der REWE Team Challenge Siegerehrung gezogen. Die Preise müssen vor Ort und persönlich vom Gewinner an der Bühne abgeholt werden. Eine Weitergabe bzw. Neuverlosung der Preise ist nicht möglich. Der Gewinnanspruch erlischt 10 min nach der jeweiligen Ziehung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gibt keinen Gewinnanspruch / Barauszahlung.

10 % bei Werner & Thiele sichern

KOMMEN SIE VORBEI UND LASSEN SIE SICH BERATEN.  
Vereinbaren Sie gern einen Termin, um weitere Informationen in einem persönlichen Gespräch zu erhalten. Sie erreichen uns in der Filiale in der Kesselsdorfer Str. 13 unter der Telefonnummer 0351-424 53 0 sowie in der Filiale in der Tauscherstr. 2 unter der Telefonnummer 0351- 310 43 30.

Genu Train gibt dem Knie wieder Halt und Sicherheit in der Bewegung. Ihr Funktionspolster (Omega-Pelote) lindert sofort Schmerzen und entlastet die Kniescheibe. Die Kniebandage hilft bei Reizzuständen durch Gelenkerkrankungen, nach Verletzungen oder Operationen sowie bei Gelenkergüssen und Instabilitätsgefühl.


Das Angebot gilt bis zum 10.06.2016.

Wir freuen uns auf Sie!

Mittwoch, 1.6.: Startunterlagenausgabe

Wie in den Vorjahren bieten wir dir die Möglichkeit, die Startunterlagen für dein Team (und ja, auch für das gesamte Unternehmen) bereits vor der REWE Team Challenge Dresden abzuholen. Am Mittwoch, den 1. Juni werden in der Zeit von 10 Uhr bis 20 Uhr die Startunterlagen im Autohaus Dresden Reick ausgegeben. 

Eventuelle Wartezeiten werden euch mit einem leckeren Obstbuffet versüßt. Auch für den Ausgleich deines Wasserhaushaltes wird gesorgt sein!

Die Startunterlagenausgabe im Überblick:

Startunterlagenausgabe im Autohaus Dresden Reick
Mittwoch, den 1. Juni 2016 von 10.00 – 20.00 Uhr
Autohaus Dresden Reick GmbH & Co. KG
Liebstädter Straße 5
01277 Dresden
Anfahrt per Google Maps einsehen: https://goo.gl/maps/Ogz4K 


Startunterlagenausgabe am Veranstaltungstag
im Karstadt sports in der Centrum Galerie Dresden
Mittwoch, den 8. Juni 2016 von 14.00 – 20.00 Uhr
Trompeterstraße 5,
01067 Dresden

Sponsor T-Systems Multimedia Solutions bewegt was!

Wir bewegen was. Die über 300 Läufer der T-Systems Multimedia Solutions GmbH, die in diesem Jahr an den Start der REWE Team Challenge gehen, tun das nicht nur aus rein sportlichen Motiven. Die Summe aller Startgelder wird von uns erneut 1:1 für einen guten Zweck gespendet.  So konnten in den vergangenen Jahren Projekte, die unseren Mitarbeitern am Herzen liegen, wie das  „Geschwister-Programm“ des  Fördervereins für krebskranke Kinder und Jugendliche „Sonnenstrahl e.V“ oder die Reittherapie einer heilpädagogischen Kindertagesstätte finanziell unterstützt werden.

Und es gibt noch so viel mehr Projekte und Vereine, die Hilfe brauchen… Inspiriert? Begeistert? Bewegt was!

Bitte bis 20. Mai Teams & Einzelstarter mit Namen füllen!

Um die Startnummern drucken und die Startertüten packen zu können, benötigen wir noch alle Teilnehmer deines Teams.  Bitte stelle deine Teams zusammen und trage die Namen der Läufer bis 20. Mai in die Teammaske ein! In deinem Benutzerbereich kannst du deine gebuchten Teams verwalten und die Läufer eintragen. Nach dem Vervollständigen deiner Teams macht sich unser Zeitnehmer Baer-Service an sein Werk und druckt 16.000 personalisierte Startnummern. Achtung: Für Änderungen nach dem 20. Mai fallen 5 € Änderungsgebühren pro Teilnehmer an!

Topläufer nach vorn!

Die REWE Team Challenge ist, wie der Name schon sagt, ein Team-Event. Und trotzdem gibt es in vielen der teilnehmenden Unternehmen ehrgeizige Topläufer, die die 5 km in atemberaubenden Zeiten laufen.

Für diese schnellen LäuferInnen reservieren wir in der ersten Startwelle (19.00 Uhr) die besten Plätze hinter der Startlinie, damit sie sich nach dem erlösenden Startschuss ungehindert entfalten können. Läufer(Innen) mit 10 km Referenzzeiten (ab 2013 und später aufgestellt) unter 38 min (Frauen 41 min) bzw. 5 km Referenzzeiten unter 19 min (Frauen 20 min) können sich hier für diesen den Topathletenstartblock anmelden. Die Startnummer wird mit einem grünen Punkt gekennzeichnet sein, sodass die Athleten ungehinderten Eintritt zu ihrem Startblock haben werden.

Wichtig: Es wird ausschließlich in der 1. Startwelle ein Topathletenblock angeboten. Alle Teilnehmer, die einen grünen Punkt vom Veranstalter erhalten, können ungeachtet in welcher Welle sie gebucht haben, in der 1. Startwelle starten.

Unter "Service" findet ihr den Punkt "Topathleten". Hier könnt ihr euch für den Topathleten-Startblock registrieren.

Großes Kino in Dresden – Marathon-Legende trifft Lauf-Zwillinge

Emotional, bewegend, begeisternd und laufend große Gefühle. Oder ganz einfach: großes Kino. So lässt sich der Ehrenpokalabend der Laufszene Sachsen am Freitagabend im Ufa-Kristallpalast am besten zusammenfassen. Die Hauptdarsteller vor der Leinwand: Dresdens Marathon-Legende Jörg Peter und die Lauf-Zwillinge Anna und Lisa Hahner.

Die Lichter gehen aus und die Gefühle auf große Reise. Von Dresden nach Tokio über Seoul und Hamburg bis nach Rio de Janeiro und wieder zurück – es ist eine Weltreise und zugleich die Stationen des Läuferlebens von Jörg Peter verbunden mit dem Traumziel von Anna und Lisa Hahner, den schnellsten Lauf-Zwillingen Deutschlands. Und es sind zwei Generationen, die da am Freitagabend aufeinandertreffen. Was sie verbindet: die Liebe zum Laufen, mit der sie die rund 500 Gäste beim zweiten Ehrenpokalabend der Laufszene Sachsen im nahezu ausverkauften Kinosaal des Ufa-Kristallpalasts begeistern. Der eine wird ausgezeichnet für das, was er geleistet hat, die anderen zwei erzählen davon, was sie noch leisten wollen – und vor allem, wie sie das schaffen können.
„Das ist schon gewaltig“, sagt Jörg Peter und meint damit zweierlei: seinen 27 Jahre lang bestehenden deutschen Marathonrekord und natürlich den Ehrenpokal für sein läuferisches Lebenswerk. Mit einer bewegenden Laudatio würdigt Gerald Henzel, Chef des Dresden-Marathon-Vereins, die Weltklasse-Leistungen des inzwischen 60-jährigen Dresdners. Aber er erzählt auch von fast schon tragischen Momenten, nämlich von vier Olympia-Nominierungen, aber nur einem Zieldurchlauf bei den Spielen. Verletzungen (1988, 1992) und der Olympia-Boykott (1984) sorgen dafür, dass der sechste Platz über 10.000 Meter von 1980 Jörg Peters beste Platzierung bleibt. Unvergessen neben sechs DDR-Meistertiteln und den zwei Siegen beim Hamburg-Marathon ist der 14. Februar 1988, als er in Tokio fast nebenbei in 2:08:47 Stunden einen deutschen Marathonrekord aufstellt, den Arne Gabius erst im November 2015 um ganze 14 Sekunden verbessert.

Gabius ist es am Freitag auch, der für die Überraschung des Abends sorgt und dem Preisträger per Videobotschaft aus dem Trainingslager in Kenia zur Auszeichnung gratuliert. Der Pokal, verrät Jörg Peter, erhält einen Ehrenplatz im Wohnzimmer. „Wir haben gerade renoviert. Die alten Pokale mussten runter in den Keller. Jetzt ist also wieder Platz“, sagt der stets bescheidene Dresdner.
Begeistert verfolgen die Hahner-Zwillinge den Auftritt, ehe sie selbst begeistern. „Run an die Pole Position“ heißt ihr Vortrag, in dem sie von ihrer Motivation, ihrem Training, der Vorliebe für Süßigkeiten und ihrem gemeinsamen Ziel erzählen: der olympische Marathon am 14. August 2016 in Rio. „Das ist unser Traum, und der wird wirklich Realität“, sagt Lisa, während Anna mit einem unerwarteten Ernährungstipp aufwartet: „90 Prozent Gesundes, 10 Prozent Süßes.“ Nicht zuletzt deshalb sind die Zwillinge wieder gern nach Dresden gekommen. Die beste, die original sächsische Eierschecke gibt´s eben nur hier. Ein großes Stück gönnen sie sich auch an diesem Samstag, ehe sie am Sonntag mit mehr als 3.000 Läufern beim 26. Internationalen Karstadt sports Citylauf an der Startlinie stehen. Und das doppelt: Erst beim 5-km-Rennen und danach gleich noch bei den 10 Kilometern.

www.citylauf-dresden.de